Praia dos Alemães

Praia dos Alemães bedeutet übersetzt “Strand der Deutschen”, auch wenn man sich hier nicht vom Namen täuschen lassen sollte, denn man trifft hier in der Regel mehr Niederländer und Engländer als Deutsche an. Dieser Strandabschnitt ist definitiv für Aktivurlauber geeignet. Familien mit Kindern kommen sehr gerne an diesen Strand, denn ein paar Meter vor dem Strand gibt es einen schwimmenden Spielplatz. Auf der aufblasbaren Plattform können sich die kleinen austoben und ihr sportliches Geschick auf dem rutschigen Parcour unter Beweis stellen. Für Abkühlung sorgt eine Fahrt auf dem Banana Boot. Rettungsschwimmer haben die Badegäste gut im Blick und wer sich ein bisschen ausruhen möchte, findet unter einem Sonnenschirmen immer ein schattiges Plätzchen zum entspannen. Strandbars und Restaurants sind in unmittelbarer Nähe, auf den gemieteten Liegestühlen kann man sich seine Bestellung auch direkt an die Liege bringen lassen.

Praia da Oura

Der Goldstrand liegt direkt in der Touristenhochburg Albufeira. Genau deshalb ist der Service- und Unterhaltungsfaktor hier besonders hoch. Diverse Shops und Cafe´s bieten alles was man für einen entspannten Strandtag benötigt.  Bars und Restaurants reihen sich hier aneinander und sorgen dafür das niemand hungrig bleiben muss. Strandverkäufer bieten Handtücher, Sonnenbrillen, Selfiesticks uvm an. Wer all das hinter sich lässt, den trennen nur noch ein paar Stufen vom Strand. Gelbe und Orange Sonnenschirme bieten Schutz vor der Sonne. Hier gibt es auch etwas andere Wasseraktiviäten, wie z.B ein schwimmendes Sofa oder ein Bananaboot. Einige Bars sind auch abends geöffnet und laden zum tanzen nach Sonnenuntergang ein.

Praia de St. Eulália

Der ca. 550m lange, feine Sandstrand liegt direkt vor dem gleichnamigen Luxus Resort Grande Real Santa Eulália, ist aber für jedermann zugänglich. Die gesamte Umgebung ist deshalb auch besonders eindrucksvoll gestaltet. Gleich zu Anfang findet man einen Liegen-Verleih und auch Wassersport ist hier vorhanden. Das Restaurant ist sehr gut und liegt eher in der gehobenen Preisklasse.

Praia da Maria Luísa

Zwischen den Ferienorten Santa Eulália und Olhos de Água liegt der schmale Sandstreifen, der vor allem in den Sommermonaten von den Gästen eines großen Resorthotels oberhalb der Steilküste genutzt wird. Unmittelbar am Strand ist auch ein Parkplatz vorhanden. Rettungsschwimmer, Liegen und Schirme und ein Wassersportanbier sorgen für optimale Sicherheit und Unterhaltung, zudem gibt es hier ein Restaurant.  Der seichte Einstieg ins Wasser macht diesen Strand somit besonders für Familien mit Kindern attraktiv.

Praia dos Olhos de Agua

Sieben Kilometer von Albufeira entfernt liegt Olhos de Agua, ein Ferienort, der sich am Strand jedoch seinen Fischerdorf Charme bewahrt hat. Die Fangnetze trocknen hier ausgebreitet in der Sonne, während die Boote darauf warten wieder auszulaufen. Wer mit dem Auto anreist, kann sein Auto in einem nahegelegenen kostenpflichtigen Parkhaus abstellen und durch eine kleine Fussgängerzone hinunter zum Strand laufen. Der schmale Sandstreifen ist vor allem in den Sommermonaten immer gut besucht. Diverse Bars und Restaurants sorgen in unmittelbarer Strandnähe für das leibliche Wohl. Die Pizzaria Fratelli´s können wir sehr empfehlen. Wer einen kleinen Fußmarsch über die Klippen nicht scheut, der findet sich bald in einer kleinen Bucht wieder, die vom Trubel verschont bleibt. Auf der östlichen Seite des Strandes führt ein schmaler Weg über die Klippen dorthin.

Mittelalterfest – Silves

Die Mittelalterfest von Silves findet vom 9. bis 18. August 2019 im historischen Zentrum dieser Stadt an der Algarve statt. 10 Tage lang wird die Mittelalterzeit der ehemaligen Hauptstadt des Königreichs der Algarve nachgestellt.

Elemente wie Tanz, Musik und Dichtung werden in diesem Szenario vorhanden sein, die die Vitalität und Vielfalt der Kunst im mittelalterlichen arabischen Alltag zeigen und helfen, diese, was Kultur und die Künste betrifft, lebendige Stadt, bekannt zu machen. 

Von 18.00 bis 01.00 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, einzigartige Abenteuer zu erleben, unvergessliche Erlebnisse, die sie in vergangengene Zeiten zurückversetzen, in goldene Zeiten, als Silves die Hauptstadt von „Al-Gharb“ war.

Pferde-Turniere, exklusive Unterhaltung im Schloss von Silves, mittelalterliche Köstlichkeiten, Tanz und Unterhaltung, nehmen die Besucher mit auf eine echte Zeitreise, bei der Sie eine Vision der Stadt bekommen, wie sie einmal war und welche  wesentliche Bedeutung in der Geschichte der Region sie einnimmt.

Die Straßen des historischen Zentrums werden von Lebenslust erfüllt sein, mit dem Atem dieser aussergewöhnlichen Atmosphäre, inmitten einzigartiger Szenarien, die sich aus dem besonderen städtischen Grundriss und der Pracht seiner Denkmäler ergeben.

Praia Barranco das Belharucas

Um hierher zu gelangen muss man zu Fuß eine Schlucht durchqueren die sich vom Meer aus ins Landesinnere öffnet und dabei den Blick auf die atemberaubenden Felsen freigibt.  Die Anfahrt ist einfach, der Weg ist gut beschildert und der Parkplatz bietet genügend Parkmöglichkeiten. Es gibt Liegen und Schirme zu mieten, zwei Restaurants, sowie Duschen und Rettungsschwimmer vor Ort. Ein kleiner Wassersportanbieter ist ebenfalls hier angesiedelt, er bietet z.B. Bananenbootfahren und Jet Ski an. Surfer müssen ihr eigenes Equipment mitnehmen. Der Strand wird meist von Familien und Ruhesuchenden genutzt. Viel Trubel gibt es hier nicht.

Praia da Falésia Açoteias

Zehn Kilometer von Albufeira entfernt liegt der zweite Abschnitt des Falésia Strandes.  Der Parkplatz ist dank der guten Beschilderung gut zu finden, allerdings ist er recht klein. Es gibt eine kleine Snackbar und in den Sommermonaten einen kleinen Stand wo man Handtücher, Luftmatratzen und ähnliches kaufen kann. Einen Wassersportanbieter gibt es auch an diesem Abschnitt leider nicht. Der Strand wird gerne von Familien genutzt, aber auch junge Paare kommen gerne zum Sonne tanken hier her.

Meeresfrüchte Festival – Olhão

Das Meeresfrüchte Festival in Olhão gilt als eine der beliebtesten Sommerveranstaltungen an der Algarve-Küste. Es findet jedes Jahr an der Ria Formosa im „Jardim Pescador Olhanense“ statt. Das Festival zieht Zehntausende von Besuchern in seinen Bann. Und dieses Jahr wird keine Ausnahme sein. Mit seinem exklusiven Programm ist Olhão vom 9. bis 14. August 2019 ein Muss.

 Die Liebhaber von Meeresfrüchten und Muscheln der Ria Formosa werden dieses echte gastronomische Festival von hoher Qualität, bei dem es auch nicht an Musik mit nationalen und internationalen Künstlern mangelt, nicht missen wollen:

Zum Auftakt des Festivals gibt es am 9. ein ganz besonderes Konzert von Matias Damásio, bei dem Aurea zu Gast ist. Das Programm geht weiter mit HMB (10.), einer Hommage an Queen (11.) und den Aufführungen von Paula Fernandes (12.) und Ludmilla (13). Den krönenden Abschluss garantiert die Band Resistência (14.) –  Zusätzlich zu den Auftritten zahlreicher Bands, die diese Konzerte eröffnen, werden an zwei Abenden DJ Christian F (9. August) und Wilson Honrado (14. August) das Fest bis in die Nacht hinein verlängern.

 Verschiedene Arten von Meeresfrüchten können an diesen Tagen im „Jardim do Pescador Olhanense „, im Zentrum von Olhão, probiert werden.

Gegrillte Garnelen, Krebse, Reis mit Meeresfrüchten, Paellas, Hummer, Muscheln oder Austern verwöhnen nach wie vor.die Besucher des Meeresfrüchte Festivals. 

All diese Köstlichkeiten können in einem Raum mit Tausenden von Sitzplätzen probiert werden.

Praia da Falésia Alfamar

Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Dank der roten Steilfelsen im Hintergrund schimmert das Meer nirgends so blau wie hier. Dieser Spot eignet sich Perfekt für Wassersportaktivitäten, allerdings muss man sein Equipment selbst mitbringen, denn trotz der perfekten Bedingungen gibt es hier keinen Verleih. In der Nähe hat das Hotel ALFAMAR Beach & Sport Resort ein Restaurant in Strandnähe. Hier kann man sich stärken und die sanitären Einrichtungen nutzen.