9. Monchique

„Grün, wie ich dich grün liebe“. Der Dichter könnte von den bewaldeten Hängen von Monchique geschrieben haben, denn nach der Hitze der Algarve-Strände ist es die Kühle der Hügel, die am auffälligsten ist. Dies sind Landschaften, die sich perfekt zum Nachdenken eignen, um Horizonte zu entdecken, die nur im Meer enden, für gesunde Spaziergänge entlang von Wanderwegen und neben kristallinen Flüssen inmitten schroffer Hügel. Die Anwesenheit des Menschen zeigt sich in den weißen Häusern, die über die Landschaft verstreut sind, und die Terrassen, die in die Hänge geschnitten und mit Obstbäumen und Gemüsebeeten bepflanzt sind. Die vielen Reize von Monchique laden zu einem ausführlichen Besuch der Gemeinde ein.