Praia dos Tremoços

An der Südküste der portugiesischen Algarve liegt in dem kleinen Ort Alporchinhos der Strand Praia dos Tremoços. Der Weg hierher führt rechts vorbei an einem Hotel-Resort über einen Weg und schließlich eine hölzerne Treppe hinunter. Man kommt an einem Bereich mit Liegestühlen vorbei, der exklusiv für die Hotelgäste reserviert ist. Hier gibt es in den Sommermonaten auch einen Lifeguard, der selbstverständlich für die Sicherheit aller Badegäste sorgt, unabhängig davon, ob sie in dem Resort untergebracht sind. Die helle Sandfläche ist ca. 130 m lang und bis zu 30 m breit und wird von einer stark zerklüfteten Felswand im Hintergrund und an den Seiten eingerahmt, die am oberen Rand grün bewachsen ist. Das Wasser ist klar und sauber, nur an Land gibt es außerhalb des vom Resort gepflegten Bereichs einige wenige natürliche Rückstände. Im Vergleich zu anderen Stränden der Gegend sind die Felsen nicht ganz so hoch und der Strand etwas kleiner und überschaubarer. Dennoch gibt es durch die Tatsache, dass er selbst im Hochsommer nie übermäßig gut besucht ist mehr als genügend Platz für alle, die sich hier sonnen und baden wollen.